Balthasar 1789 Aurum

BALTHASAR – Eine Familientradition über Generationen hinweg am Zahlersberg. Bis heute wird dieser Name als Zweitname am Zahlersberg verwendet, und somit die Familientradition fortgeführt.

Der heute stehende Hof am Zahlersberg, wurde im Jahr 1789 errichtet. Die Entstehungsgeschichte der Hofstelle reicht zurück bis zur Gründungszeit des Kloster Tegernsee.

Als Hommage an dieses Goldene Zeitalter haben wir vom Batch I eine limitierte Auflage von 5 Flaschen, den BALTHASAR 1789 AURUM, aufgelegt.

Handverlesene Botanicals, das reine bayrische Wasser vom Zahlersberg, veredelt mit echtem 24 Karat Blattgold, machen diesen Gin zu einem echten Unikat.

Versiegelt wurde der handgeölte Holzgriffkorken mit 24 karätigem Blattgold.

Aurea Aetas